(030) 23 59 89 340

Studien

Es gibt kaum eine Erkrankung, die so viele Innovationen in der Therapie erfahren hat wie der Typ 2 Diabetes. Um den Patienten so früh wie möglich den Zugang zu solchen Therapien zu gewährleisten und um als eine der ersten weltweit Erfahrungen mit neuen Therapieformen zu erlangen, nimmt unsere Praxis seit Jahren regelmäßig an großen internationalen Studien zur Erforschung neuer Medikamente zur Behandlung des Typ 1 & 2 Diabetes mellitus teil. Das Studienbüro erreichen Sie unter 030/47 08 09 86 oder per Mail studie@diabetespraxis-prenzlauerallee.de.

Wir suchen ständig Probanden für unsere Studienprojekte.


Laufende Studien

SURPASS Studie

Es wurde ein neuer Wirkstoff von der Firma Lilly entwickelt, die nicht nur die Blutzuckerkontrolle verbessern soll, sondern auch das Risiko einer Herz-, Kreislauferkrankung signifikant senken und eine Gewichtsabnahme unterstützen soll. Gesucht werden Typ 2 Diabetiker, welche an einer Herz-, Kreislauferkrankungen (z.B. Koronare Herzerkrankung, Schlaganfall) leiden. Es handelt sich um eine Langzeitstudie. Im gesamten Zeitraum wird Ihnen die Studienmedikation zur Verfügung gestellt sowie eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Einschlußbeginn Juli 2020

Esperion Studie

Für diese Studie werden Patienten mit zu hohen Blutfettwerten gesucht. Es wird dabei geprüft, wie gut das Prüfmedikament mit der gleichzeitigen Einnahme von Ezetemib die Menge an LDL Cholesterin im Körper verringert.

Einschluß beendet.

Figaro Studie

Die diabetische Nephropathie ist eine Erkrankung der Nieren, die als Komplikation des Diabetes Mellitus auftritt und mit dem Auftreten von Albumin im Urin (Albuminurie) einhergeht.

Diese Studie wird durchgeführt, um die Wirksamkeit und Sicherheit von Finerenone als zusätzliche Behandlung zum Therapiestandard in Bezug auf das Fortschreiten der Nierenerkrankung bei Patienten mit Diabetes Mellitus Typ II und der klinischen Diagnose einer diabetischen Nierenerkrankung zu erforschen.

Einschluß beendet.

NIS Trophies

Hier werden die bereits zugelassenen Medikamente Liraglutid und Dulaglutid für Diabetes Mellitus 2 geprüft. Es sollen noch mehr Erkenntnisse über die Anwendung dieser Medikamente gewonnen werden, zum Beispiel aus welchen Gründen eine Medikamentenumstellung erforderlich ist.

Einschluß beendet.

Prominent Studie

Ziel dieser Studie ist, herauszufinden, od das Prüfmedikament K-877 im Vergleich zu Placebo die kardiovaskulären Komplikationen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und andere bei erwachsenen Patienten mit Diabetes Mellitus 2 verringert. 

Gesucht werden Patienten mit Diabetes und erhöhten Triglyceridwerten und einem niedrigen Spiegel des "guten" Cholesterins.

Einschluß beendet.

 

Stellenangebote

MFA, gerne mit Leitungsfunktion

Diabetesberaterin oder Diabetesassistentin

Auszubildende MFA